Regio-Jobanzeiger.de auf der Zukunft Personal Süd

Bewerber aus der Region gewinnen dank starker regionaler Stellenmärkte und ausgezeichneter ROM-Technologie

Das bundesweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte, Regio-Jobanzeiger.de, berät auch 2018 interessierte Messebesucher auf der Zukunft Personal Süd. Am Stand D.26 in Halle 1 informiert das erfahrene Team Personalverantwortliche und Entscheider über die Vorteile regionalen Recruitings. Neben 74 starken regionalen Stellenmärkten stellt dabei die im März als "Best of" beim Industriepreis 2018 ausgezeichnete ROM-Technologie den zentralen Vorteil des Regio-Jobanzeigers für Arbeitgeber dar.

Trotz Globalisierung orientieren sich Bewerber auf dem deutschen Arbeitsmarkt regional. Besonders sogenannte "Blue-Collar-Kräfte" und Fachpersonal, aber auch hochqualifizierte Führungskräfte bleiben gerne in ihrer Region sowie ihrem sozialen Umfeld und werden von Personalverantwortlichen als treue Mitarbeiter geschätzt. Genau diese Kandidaten auf dem Arbeitsmarkt zu finden und zielgerichtet anzusprechen ist das Leistungsversprechen des Regio-Jobanzeigers.

Mehr als 15 Jahre Expertise im Jobbörsen-Markt und 74 starke lokale Jobbörsen in ganz Deutschland, gebündelt unter der Dachmarke www.regio-jobanzeiger.de, bilden die Grundlage der effizienten Kandidatensuche mit nur einem Partner für alle Regionen. Durch gezielt regionale Anzeigenschaltung werden Streuverluste und Blindbewerbungen vermieden. Dadurch bleibt die Kostenstruktur des Regio-Jobanzeigers schlank und ermöglicht seinen Kunden Preisvorteile gegenüber Universal-Jobbörsen.

Die mit dem INDUSTRIEPREIS 2018 ausgezeichnete ROM-Technologie des Regio-Jobanzeigers bietet zusätzlich eine effiziente, gezielt regionale Vermarktung der Stellenanzeigen über mobile Apps, Partner-Portale, Social-Media-Kanäle sowie mehr als 100 Partner-Jobbörsen, Fachstellenmärkte und Business Netzwerke.

Das Erfolgsmodell regionalen Recruitings des Regio-Jobanzeigers wird aktuell auch für den österreichischen Online-Stellenmarkt adaptiert. Auf www.regio-jobanzeiger.at startet Ende April die österreichische Version des erfolgreichen Jobbörsen-Netzwerkes. Einen ersten Eindruck bekommt man aktuell schon auf www.regio-jobanzeiger.de, im Reiter "Österreich" sind 16 Ballungsräume und Regionen der Alpenrepublik mit eingebunden. Wie in Deutschland wird der Regio-Jobanzeiger auch in Österreich den Fokus auf die regionale Vermarktung der Stellenanzeigen in einzelnen Städten und Regionen legen.

 

Für weiterführende Informationen besuchen Sie uns an unserem Stand D.26 in Halle 1 auf der Messe Zukunft Personal Süd vom 24. bis 25. April 2018 in Stuttgart.

Teilen Sie den Artikel:

Ansprechpartner

Elisabeth Kircher

Digital Communication Manager

e.kircher @ messe.org
Tel: +49 621 70019-552

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden

Medienpartner