Workshops

Wie kann das Personalmanagement neue Power gewinnen und Innovationstreiber werden, statt nur auf Veränderungen zu reagieren? Wie können Agilität, Mitarbeiterbeteiligung und erfolgreiches Konfliktmanagement die Attraktivität des Unternehmens für potentielle Mitarbeiter steigern?

Antworten und Lösungen zu aktuellen Themen und Fragestellungen halten die neuen interaktiven Workshops auf der Zukunft Personal Süd 2018 bereit. In praxisnahen und lösungsorientierten Sessions tauschen sich Branchenexperten und Teilnehmer in exklusiven Gruppen aus! 


Arbeitszeitflexibilität zwischen Fachkräftemangel und Work-Life-Balance - Wie Mitarbeiterbeteiligung die Attraktivität von Schichtbetrieben steigert

Dr. Jörg Herbers | Geschäftsbereichsleiter Workforce Management | INFORM GmbH

Viele Beschäftige, allen voran die Generation Y, halten Schichtarbeit und Work-Life-Balance für unvereinbar. Schichtbetriebe haben es daher in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels besonders schwer, sich am Arbeitsmarkt zu behaupten. Es braucht neue Formen der Arbeitszeitgestaltung und der Kommunikation, um dem schlechten Image von Schichtarbeit und der tatsächlichen Belastung entgegen zu wirken. Wo das gelingt, lassen sich viele positive Effekte feststellen. Denn Schichtarbeit und Work-Life-Balance schließen einander nicht aus. Durch moderne Formen der Mitarbeiterbeteiligung können Unternehmen ihre Attraktivität am Arbeitsmarkt steigern. Davon profitieren alle Beteiligten - vorausgesetzt sie verstehen: Arbeitszeitflexibilität 4.0 funktioniert ganz anders, nämlich wechselseitig!

Allheilmittel Agilität? Nutzen und Herausforderungen für den Mittelstand

Matthias Larose | Principal Consultant und Prokurist | HRpepper Management Consultants

Der Begriff der Agilität ist in aller Munde. Seine Popularität ist groß. Doch passt der Ansatz tatsächlich auf alle Anforderungen in einem Unternehmen - vom Change Management bis hin zur Projekt- und Produktentwicklung? In einem praxisbezogenen Workshop-Format wird diesen Fragestellungen auf den Grund gegangen. Dabei bringt Matthias Larose als Moderator Einblicke aus eigenen Projekten mit und zeigt auf, welchen Nutzen eine höhere Agilität von Organisationen in spezifischen Situationen hat - aber auch welche Grenzen.

Einhorn statt Dinosaurier - Führungs- und Konfliktkompetenz für Führungskräfte der Zukunft

Antonia Jennewein | Expertin für Problem- und Konfliktlösung | in motion CONSULTING

Entdecken Sie in diesem Workshop, was Führungskräfte im digitalen Zeitalter weiterbringt und wie Sie die Anforderungen des digitalen Zeitalters meistern können. Erfolgreiche Einhorn-Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie neue Wege gehen.

Führung spielt in diesem Zusammenhang eine ganz neue Rolle. Sind Sie Führungskraft oder müssen diese auf die digitale Zukunft vorbereiten? Dann stehen Sie JETZT vor der Herausforderung, Führung ganz neu zu definieren. Antonia Jennewein erarbeitet mit Ihnen in diesem Workshop unter Anwendung der LEGO® Serious Play® Methode erste Ideen, was für Führungskräfte der Zukunft entscheidend für ihren Erfolg ist und welche ersten Schritte heute schon umgesetzt werden können.

Medienpartner